Chemikalienmanagement

Einladung zur Teilnahme an unserer Kampagne: Plastik-Diät für Hamburg 2022!

Am Montag, den 28. März, startet unsere 3-wöchige Social Media Kampagne, mit der wir Verbraucher*innen für die Umwelt- und Gesundheitsprobleme rund um das Thema Plastik sensibilisieren wollen. Wir möchten dabei eine Brücke zum Thema Klimaschutz schlagen und zeigen, wie der massenhafte Plastikkonsum, bedenkliche Zusatzstoffe und der Klimawandel zusammenhängen. Durch informative Beiträge werden wir Menschen einbeziehen und sie mit leicht umsetzbaren Anleitungen und Challenges für ein nachhaltigeres Leben begeistern.   

Im Fokus der Kampagne stehen Lebensmittelkontaktmaterialien (Plastikverpackungen, Kochutensilien und Co.) sowie Mehrweg-Lösungen. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, arbeiten wir mit Influencer*innen zusammen und möchten dazu möglichst viele Organisationen wie euch an Bord holen! Im letzten Jahr wurde die Kampagne von über 10 Organisationen weitergetragen und erzeugte dadurch eine Reichweite von 127.000 in Hamburg und Umgebung.   

Kerndaten: 

  • Start: 28.03. – 18.04.2022  
  • Ein Überthema pro Woche (z.B. Mehrweg)  
  • Kanäle: Instagram & Facebook (eurerseits beliebig erweiterbar)  
  • 5 Feed-Posts pro Woche 
  • Interaktive Stories & Kurzaufgaben  
  • Blogbeiträge zum Weiterlesen  
  • Instagram-Live Diskussion 

Die Möglichkeiten zur Teilnahme  

  • Kampagnenpartner – Das Kampagnenteam wird euch Materialien für die Social-Media-Kampagne zur Verfügung stellen, welches ihr selbst anpassen und veröffentlichen könnt (Blogartikel, Bilder, Kurz-Texte mit Quellenverweisen). Ihr entscheidet dabei selbst, wie viele der Themen bzw. Elemente ihr einbinden möchtet. Wir verlinken euch gerne als Partner auf unserer Landingpage.  
  • Unterstützer-Organisation – Ihr habt keinen Platz für neuen Content, aber möchtet die Kampagne trotzdem unterstützen? Ihr helft uns, indem ihr diese Einladung an weitere Initiativen verbreitet, oder während der Kampagne über eure Social Media Kanäle darauf aufmerksam macht. Wir verlinken euch gerne als Unterstützer-Organisation auf unserer Landingpage zur Kampagne.  
  • Wanted: Ihr habt Expertise und Erfahrungen für ein oder mehrere Themen, die in der Kampagne vorgesehen sind? Wir freuen uns über kurze Gastbeiträge z.B. in Form eines Video-Interviews oder ähnlich kreativen Ideen. Die Kampagne lebt davon verschiedene Perspektiven und Meinungen zu diskutieren.
  • Verbraucher*innen – Teilt die Kampagne mit eurem Netzwerk. Wir freuen uns über Verlinkungen, hinweisende Posts und das Weitertragen der Kampagne. Durch die regelmäßigen Mitmach-Aktionen können Verbraucher*innen lernen, Ihren Alltag gesünder und nachhaltiger zu gestalten.  

Wie geht es weiter?  

Aktuell sind wir noch in der Schaffungs-Phase der Kampagnen-Inhalte. Dennoch wollten wir euch bereits informieren, damit ihr den Content bei Interesse einplanen könnt. Mitte März werden wir eine Google Tabelle für alle Kampagnen-Partner freischalten, in der ihr Beiträge, Quellen und Bildmaterial findet.   

Möchtet ihr euch als Teil unserer Kampagne engagieren oder mehr darüber erfahren? Es wäre uns eine große Freude! Gemeinsam können wir mehr Menschen erreichen und einen größeren Unterschied machen. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen, Anregungen sowie Fragen. Meldet euch gerne unter chemieteam@bef-de.org.

Eindrücke der letzten Kampagne findest du in unserem ersten Highlight-Kapitel “NonHazCity” auf Instagram.  

Schützen Sie sich und die Umwelt! 

Vernetzen Sie sich mit uns:

Instagram

Jetzt teilen!

Menü